Was gibt´s sonst Neues?

Wir engagieren uns kulturell und für Radwege, hier einige unserer

"Guten Taten" :

Die Termine der beliebten Sonntagstouren mit Andrea & Frank findet Ihr hier:

www.radler-sehen-anders.de

 

Verbindungen zwischen den Fernradwegen schaffen!

Um die Lust zum „durchkreuzen“  des Landes zu wecken, müssten die vielen Übernachtungs-und Bewirtungsmöglichkeiten im Landesinnern angemessen dargestellt werden. Ein Bett für nur eine Nacht ist in der Saison direkt an der Küste schwer zu finden.

Mit der Spendentour 2014 ist ein weiterer Schritt getan, den Querverbinder 6 zu vollenden, 2015 geht´s weiter.

und weiter:

In dieser Karte sind 6 Nord-Süd Vernetzungen zwischen den Radfernwegen ( jeweils 30-60 km lang) eingezeichnet, sie sind bereits als Regionaltouren oder Rundwege  vorhanden.

Ein Schild : „Querverbindung zum Radfernweg XY“ würde vielfältige Optionen eröffnen.                        

 1. OSEE–HHRÜG von Travemünde-Lübeck nach Schlagsdorf(= Rundweg „ Elbetal –Schalsee“)

 2. SEEN-OSEE von Neustadt-Glewe-Friedrichsmoor-Schwerin –nach Wismar  Rundweg „ Residenzstädte“

3.SEEN-BKO vonPlau am See-Krakow am See –Güstrow- nach Rostock

„Elbe-Müritz Radweg“

 4.Berlin –Kopenhagen -HHRÜG vonWaren nachTeterow

Rundwege: „ Elbe – Müritz“, „ Eiszeit“ ; „Schlösser“

 5.SEEN-HHRÜG vonNeubrandenburg-Altentreptow- Demmin

 Rundweg : „ Tollensetal“ 

 6.HHRÜG-OSEE von Tribsees – Ribnitz-Damgarten-Fischland-Darss

  Rundweg: „ Fischland Darss Recknitztal“ , „Tour der Steine“,

Im Ranking vor MV liegen die Bundesländer Bayern und NRW, sie haben ein "Radwege-Netz",nicht nur einige Fernradwege. Öffentliche Verkehrsmittel bieten Anbindungen an touristische Zentren.